Testament Muster südtirol

One of the Touriseum’s very unique features is the South Tyrol Pinball Machine. Measuring ten metres in length, it is the world’s largest pinball machine. It was created by a master woodcarver from the Gardena (Grödner) Valley, and will take you on an amusing and thrilling journey through South Tyrol. In the context of a research project, the Touriseum is investigating the living conditions and everyday work of employees of hotels in South Tyrol between 1880 and 1939. The Touriseum, South Tyrol’s Museum of Tourism, moved into the beautifully restored rooms Trauttmansdorff Castle in 2003. Since then, this Merano museum has carried visitors of all ages on an intriguing journey through 200 years of Alpine tourism history. The name’s merging of the terms “tourism” and “museum” says it all: the Touriseum is the first Alpine museum to focus on the theme of tourism history – running right up to the present day – in a large-scale way. Mechanical theatre, detailed models, films, and sounds: the Touriseum is anything but a dusty museum with lengthy texts. Visitors travel through South Tyrol’s 200-year history of tourism, passing through 20 different areas on various levels. The museum also has a circuit, which is presented in very appealing way, about the development of this industry.

An amusing attraction for everybody and at the same time the largest “tourism pin-ball-machine” in the world! A trip full of irony about South Tyrol clichés. Vergessen Sie nicht, alle zu einem früheren Zeitpunkt erstellten Testamente zu widerrufen. Wenn Sie einen Nachtrag schreiben, muss er im Testament klar erkennbar sein. Der Nachtrag oder die Änderung muss von Ihnen von Hand geschrieben werden, datiert und unterzeichnet sein. Wenn Sie ihr Testament vernichten, wird es automatisch aufgehoben. Wir, die Eheleute EIGENER VORNAME, NAME, geboren am GEBURTSDATUM widerrufen alle früheren Verfügungen von Todes wegen voll inhaltlich. Der Pflichtteil kann nur in sehr wenigen Fällen entzogen werden. Eine Musterformulierung finden Sie nachfolgend. Wichtig ist, dass der Grund des Entzugs bereits aus Beweisgründen möglichst detailliert dargestellt werden muss.

Bereits zu Lebzeiten besteht die Möglichkeit, durch ein sogenanntes selbstständiges Beweisverfahren nach den §§ 485 ff. ZPO feststellen zu lassen, dass die Voraussetzungen einer Pflichtteilsentziehung vorliegen. Oft lassen sich Erbfolgen mit sogenannten Pflichtteilsstrafklauseln absichern. Dadurch kann zwar die Geltendmachung eines Pflichtteils nicht behindert werden, allerdings wird der Pflichtteilsberechtigte quasi bestraft, wenn er seinen Pflichtteil geltend macht. Voraussetzung hierfür ist, dass dem Pflichtteilsberechtigten zu einem späteren Zeitpunkt ein höherer Erbteil als sein Pflichtteilsrecht zukommen soll. Endgültig verhindern lässt sich die Geltendmachung des Pflichtteils dadurch allerdings nicht. Falls ein Kind nach dem Ableben des zuerst versterbenden Elternteils vom überlebenden Elternteil den Pflichtteil verlangt, wird dieses Kind von der Erbfolge ausgeschlossen, so dass es auch vom zuletzt versterbenden Ehegatten nur noch den Pflichtteil erhält. Ich, EIGENER VORNAME, NAME geboren am GEBURTSDATUM, enterbe hiermit meine Tochter einschließlich ihrer Abkömmlinge und schließe sie und ihre Abkömmlinge ausdrücklich von jeder Erbfolge aus.