Probearbeiten anschreiben Muster

Wenn das Anordnen des Zustands für mehrere Komponententests etwas chaotisch oder kompliziert ist, dann sollten Sie das fließende Buildermuster verwenden. Der zu prüfende Zustand wird sehr klar zu lesen. In einigen Fällen kann die Verwendung des fließenden Buildermusters in Komponententests dazu beitragen, Codeduplizierungen zu verhindern, da eine einzelne Methode auf dem Builder viele State-Setup-Codes kapseln könnte, die einmal geschrieben und von vielen Tests verwendet werden können. Jede öffentliche Klasse kann einen Komponententest enthalten – es gibt keine [TestFixture]-Attribute, noch [SetUp] oder [TearDown]. Wenn Sie die Konfigurationslogik zwischen Tests freigeben müssen, können Sie sie innerhalb des Konstruktors speichern. Und wenn Sie etwas bereinigen müssen, können Sie die IDisposable-Schnittstelle implementieren, wie in Auflistung 6 gezeigt. Durch die Verwendung einer Schnittstelle im Konstruktor können wir die Besonderheiten der Verwendung von RabbitMQ von der umgebenden Logik innerhalb des Geräts trennen. Jetzt können wir uns darauf konzentrieren, genau diese Logik zu testen, wie z. B. die Verarbeitung der Eingaben, um korrekte Nachrichten in die entsprechenden Warteschlangen zu senden – und das alles, ohne dass RabbitMQ tatsächlich beteiligt ist. Ich hoffe, dass all diese Komponententestmuster und -szenarien sinnvoll und einfach zu befolgen waren – genau wie Komponententests sein sollten. Um Mock-Objekte ordnungsgemäß verwenden zu können, muss ein Factorymuster zum Instanziieren der Dienstverbindung verwendet werden, und eine Basisklasse muss verwendet werden, damit alle Interaktionen mit dem Dienst mit virtuellen Methoden verwaltet werden können. (Ja, alternativ können aspect orientierte Programmierverfahren verwendet werden, um einen Pointcut zu erstellen, aber AOP ist in vielen Sprachen nicht verfügbar).

Das Grundmodell ist folgende: Visuelle Regressionstests haben ihre Verwendung, aber es gibt auch Einschränkungen: Dieselben Spezifikationsdokumente werden verwendet, um das Systemverhalten zu beschreiben und automatisierte Tests dieses Verhaltens durchzuführen. Das Endergebnis ist eine lebendige Dokumentation, die auf ausführbaren Beispielen basiert. Web-Typen! Welche automatisierten Tests führen Sie ggf. vor der Veröffentlichung durch, wenn Sie eine Musterbibliothek verwalten? (RTs bitte) Testen Sie keine Fehler aus Ihrer Anwendung, entwerfen Sie sie aus. Die natürliche Neigung besteht darin, mit dem Schreiben des Tests mit dem Abschnitt Arrange zu beginnen. Schließlich steht sie vor den beiden anderen. Und dieser Ansatz funktioniert in den allermeisten Fällen gut. Aber mit dem Assert-Abschnitt zu beginnen, ist auch eine praktikable Option.

Wenn Sie Testgesteuerte Entwicklung üben, d. h. wenn Sie einen Test vor dem Produktionscode schreiben, wissen Sie nicht unbedingt genug über das Verhalten eines bestimmten Features, was zur Erstellung eines fehlerhaften Tests führen kann. Es ist vorteilhaft, zuerst zu skizzieren, was Sie von dem Verhalten erwarten, und dann herauszufinden, wie Sie das System entwickeln können, um diese Erwartung zu erfüllen. Durch Extrahieren des allgemeinen Initialisierungscodes in private Factorymethoden können Sie auch den Testcode kürzen, aber gleichzeitig den vollständigen Kontext dessen beibehalten, was in den Tests vor sich geht. Darüber hinaus koppeln die privaten Methoden Tests nicht miteinander, solange Sie sie generisch genug machen.