Bedingungen kaufvertrag bestellung

27. ACKNOWLEDGMENT: Diese Auftragsannahme, der Versand von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen gemäß dieser Bestellung gilt als Annahme dieser Geschäftsbedingungen. Eine Änderung oder Freigabe dieses Vertrages ist nicht verbindlich, es sei denn, sie ist schriftlich vereinbart und ausdrücklich als Änderung oder Freigabe gekennzeichnet. Diese Geschäftsbedingungen lösen alle vom Verkäufer in einem Vorschlag oder einer Bestätigung eingereichten Bedingungen ab. CPX kann sich dafür entscheiden, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. 7.4 Verzicht: Keine Verzögerung, Vernachlässigung oder Nachsicht einer der Parteien bei der Durchsetzung einer der im Vertrag festgelegten Bedingungen gegen die andere Partei ist ein Verzicht oder eine Voreingenommenheit gegenüber einem Recht dieser Partei aus diesem Vertrag. a) der in der Bestellung definierten Menge, Art, Sortierung, Qualität und Beschreibung entsprechen; Zusätzlich zu Ziffer 2.3 und 7.1, wenn zu irgendeinem Zeitpunkt nach Vertragsbeginn der Verkäufer: Werfen wir einen Blick auf eine Reihe von Musterbedingungen für Unternehmen X, in London. 1.1 Sofern nicht Bedingung 8 gilt, gelten diese Geschäftsbedingungen für jede Bestellung, die von UNTERNEHMEN X (“CPX”) mit einer Einzelperson, Firma, Organisation oder Firma (“Lieferant” oder “Verkäufer”) aufgegeben wird. Alle Bedingungen, die innerhalb eines Dokuments enthalten sind oder an ein Dokument angehängt sind, das mit den in diesem Dokument dargelegten Bedingungen unvereinbar ist oder die versuchen, diese Geschäftsbedingungen in irgendeiner Weise zu ergänzen oder zu ändern, gelten nicht als akzeptabel oder rechtsverbindlich, es sei denn, CPX hat dies ausdrücklich und eindeutig schriftlich akzeptiert. 31.

GESCHENKE/GRATUITIES: Der Verkäufer garantiert, dass er im Zusammenhang mit der Auftragserteilung keine Trinkgelder jeglicher Art von oder an einen Mitarbeiter des Käufers akzeptiert oder zur Verfügung gestellt hat. 3. ÄNDERUNGEN: Der Käufer behält sich das Recht vor, jederzeit eine der folgenden Punkte durch schriftliche Mitteilung zu ändern: (a) Spezifikationen, Zeichnungen und Daten, die in diesem Vertrag enthalten sind, wenn die zu stellenden Gegenstände speziell für den Käufer hergestellt werden sollen; b) Menge; c) Versand- oder Verpackungsmethoden; d) Lieferort; e) Zeitpunkt der Lieferung; oder (f) sonstige Angelegenheiten, die diese Bestellung betreffen.